Krimmler Wasserfälle

Fährt man von Mayrhofen nach Zell und biegt Richtung Osten ab, so überquert man den Gerlos-Pass, eine besonders bei Radfahrern beliebte, kurvenreiche Strecke mit schönen Ausblicken.

p1100981

p1100982

Vor allem den Speicher Durlaßboden sieht man von verschiedenen Aussichtspunkten immer wieder aus neuen Perspektiven.Über die mautpflichtige alte Gerlosstraße erreichten wir Krimml, ein Ort der vor allem für seine Wasserfälle bekannt ist. Laut Angaben vor Ort und in Werbeprospekten sind es mit insgesamt 385m in 3 Stufen die höchsten Wasserfälle Europas und die vierthöchsten der Welt, ein Vergleich mit bekannten Daten anderer Wasserfälle reduziert das auf die höchsten Wasserfälle Österreichs. Dennoch sind die 3 Stufen von jeweils über 100 m Fallhöhe sehr sehenswert. Ein gut ausgebauter Wanderweg mit vielen Aussichtspunkten führt zum höchsten Punkt der Wasserfälle.

Kommentare sind geschlossen.