Südliche Bretagne

Von Brest ging es weiter nach Lorient, wo zu dieser Zeit das Interceltique Festival mit vielen keltischen Musikern, schottischem, irischen, bretonischen und sonstigem Whisky, Veranstaltungen und Unmengen an Gästen stattfand.

In der Nähe befindet sich das hübsche Städtchen Concarneu, von Mauern umgeben und bei Flut vom Wasser umschlossen.
Höhepunkt war der Besuch des Amy McDonalds Konzerts am Abend.

Am nächsten Tag besuchten wir die Steinreihen bei Carnac. Tausende Menhire stehen hier reihenweise zur Freude der Touristen in der Gegend herum. Aufgestellt haben sie unsere Urahnen, wozu haben sie uns leider nicht übermittelt.

Den Abschluss bildete der Besuch der Salinen von Guerande. Im Salinenmuseum erfährt man interessantes über die Geschichte der Salzgewinnung, rundherum sieht man das Salz zu großen Haufen aufgeschichtet in der Sonne trocknen.

Auf der Rückfahrt haben wir noch einen Stop am Weltkulturerbe Völklinger Hütte gemacht.

Kommentare sind geschlossen.